Skip to main content

Küchenmaschine mit Kochfunktion Kaufratgeber

Wer möchte heute noch Obst und Gemüse per Hand schneiden und raspeln – dank der Küchenmaschinen mit Kochfunktion ist das nicht mehr nötig. Doch diese Küchentalente können noch so viel mehr! Sie erwärmen, dünsten, pürieren, kochen und mixen.

Die Top Küchenmaschine bewältigt nahezu jede Aufgabe auf Knopfdruck. Die kompakten Helfer mit Kochfunktionen werden auch als food processor bezeichnet und sind nicht nur in modernen High Tech Küchen eines der Highlights. Sie gehören in den Haushalt, wie ein Bäcker in seine Backstube. Somit wächst die Nachfrage von Küchenmaschinen beständig und auch die Angebotsvielfalt wird immer größer.

Aufgrund dessen etablieren sich spezielle Küchenmaschinen am Markt. Zu diesen Küchenmaschinen zählen Entsafter und Zerkleinerer. Gerade die Küchenmaschine mit Kochfunktion gilt als Sinnbild für technische Raffinesse und Multifunktionalität.

Der folgende Küchenmaschinen mit Kochfunktion Vergleich verspricht einen unmittelbaren Einblick in die Funktionen, Leistungen, die Vorteile und Nachteile der Marktführer und Insider.

Was zeichnet eine gute Küchenmaschine mit Kochfunktion aus?

Nicht der Preis zeichnet eine gute Küchenmaschine mit Kochfunktion aus, sondern ihre Qualität. In diesen Bereich spielen die Materialien und die Verarbeitung eine ausschlaggebende Rolle. Ob Nudeln kochen, Fleisch anbraten und Aufwärmen: Die Leistungen dieser Allrounder scheinen keine Grenzen zu kennen.

Sie taugt nicht nur als Küchenhelfer, sondern ist ein wahrer Küchenprofi. Der Küchenmaschine mit Kochfunktion Test anerkannter Portale, wie der Stiftung Warentest, fasst die wichtigsten Eigenschaften für zusammen:

Die folgenden Qualitätskriterien sprechen für eine wertige Küchenmaschine im Test auf anderen Portalen:

  • komfortable und einfache Handhabung
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung
  • Zuverlässigkeit
  • exzellente Ergebnisse
  • annehmbare Lautstärke
  • umfassende Sicherheitsvorkehrungen
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Funktionsweise der Küchenmaschinen mit Induktionstechnologie

Wollen wir die Frage, wie Maschinen mit Kochfunktion funktionieren, beantworten? Dann sollten wir uns näher mit dem Aufbau beschäftigen. Es gehört wohl nur wenig Know-how dazu, um festzustellen, dass die Küchenmaschine mit Kochfunktion sich grundlegend im Aufbau unterscheidet. Es gilt, zwischen den Herstellern zu differenzieren. Das Induktionskochfeld ist allen Haushaltsgeräten mit Kochfunktion gleich.


kuechenmaschinen-mit-kochfunktion

Das integrierte Induktionskochfeld macht den Unterschied aus. Ohne diese spezifische Kochplatte würden aus den Multitalenten wieder einfache Haushaltsgeräte werden.

Ein weiteres Bauteil, das viele der Topseller mitbringen, ist ein im Gerät verbauter Zerkleinerer. Dieser häckslet Fleisch und Gemüse. Auch andere Zutaten können damit verarbeitet werden.

Fester Bestandteil einer Küchenmaschine mit Kochfunktion ist zudem ihr Rührwerk. Dieses ist beispielsweise hilfreich, wenn ihr eure Küchenmaschine zum Backen verwendet. Das Rührwerk unterstützt euch unter anderem beim Teig Kneten.

Im Küchenmaschine mit Kochfunktion Vergleich konnten die Gerät punkten, die integrierte Zusatzgeräte und Extras mitbringen.

Wie mit einer Küchenmaschine kochen?

kuechenmaschinen-test-2016Wie eingangs erwähnt liegt die Hauptaufgabe einer Küchenmaschine mit Kochfunktion im Kochen. Unterhalb der Rührschüssel befindet sich ein Heizwerk, das mit Hilfe von Induktionstechnologie in Betrieb genommen wird. Diese Heizplatte wird auch als Induktionskochfeld bezeichnet und kann über einen Temperaturregler am Gerät individuell eingestellt werden.

Damit sich das Material der Rührschüssel bei Inbetriebnahme des Induktionskochfeldes nicht auflösen kann, werden die Rührschüsseln aus hitzefestem Material hergestellt. Besonders verbreitet ist Metall oder Edelstahl. Edelstahl bietet neben der Hitzebeständigkeit noch den Vorteil, dass es nicht rostet.

Im Küchenmaschine mit Kochfunktion Test direkt beim Hersteller hat sich herausgestellt, dass zahlreiche Küchenmaschinen mit Kochfunktion auch garen. Jedoch benötigt ihr hier einen zusätzlichen Aufsatz zum Dampfgaren. Werft einen Blick in den Lieferumfang!

Wir wollen an dieser Stelle nochmals deutlich betonen, dass wir den Küchenmaschinen Test nicht selbst durchgeführt haben. Wir nehmen die Meinung der Profis und anderer Käufer auf, um einen Küchenmaschinen Vergleich zu erstellen.

Vorteile im Vergleich zu Küchenmaschinen ohne Kochfunktion:

  • Kochfunktion
  • Anbraten
  • Backen wird ein Kinderspiel!
  • Multifunktionalität
  • Anbrennen war gestern!
  • gespeicherte Rezepte auf dem Chip.

Nachteile der Küchenhelfer mit Kochfunktion:

  • deutlich höherer Preis als gewöhnliche Haushaltsgeräte
  • mehr Strom benötigt

Wir ihr seht, sind die Vorteile einer derartigen Küchenmaschine vor allem auf die Kochfunktion zurückzuführen. Die Küchenmaschine kocht automatisch und muss nicht ständig beaufsichtigt werden. Folglich bedeutet dies, dass eine Küchenmaschine mit Kochfunktion Zeit spart.

Die oben aufgelisteten Profi-Geräte verstehen sich auch bestens auf das Anbraten von Fleisch und anderen Lebensmitteln. Spezielle Zubehör Aufsätze ermöglichen das Garen. Eine Küchenmaschine mit Kochfunktion ist multifunktional anwendbar.

marmelade-kuechenmaschineSo können beispielsweise bei der Teig-Herstellung fürs Backen zwei Aufgaben gleichzeitig erledigt werden – und das vollautomatisch.

  1. Zum Einen knetet das Rührwerk den Teig und
  2. zum Anderen erwärmt die Induktionsplatte diesen, was später eine luftig leichte Konsistenz des Teiges zur Folge hat.
  3. Ob Bier-, Sauer-. Blätter- oder Mürbeteig, alles ist mit der Küchenmaschine möglich.
  4. Auch für die Marmeladenherstellung oder zur Zubereitung von Suppen ist eine Küchenmaschine mit Kochfunktion geeignet.

Mit dem drehenden Rührwerk werden beim Kochen keinerlei Speisen mehr anbrennen. Das Gegenteil ist der Fall. Suppen schmecken unwiderstehlich, Soßen für Desserts – wie zum Beispiel Vanillesauce – gelingen cremig und leicht.

Letztlich garantiert eine Küchenmaschine mit Kochfunktion Leidenschaft, Genuss und Vollkommenheit in einem.

Küchenmaschine mit Kochfunktion kaufen – was beachten?

Wenn ihr euch eine Küchenmaschine mit Kochfunktion kaufen wollt, sollten ihr euch eine persönliche Checkliste erstellen. Auf welche Funktionen könnt ihr nicht verzichten? Auf welche Eigenschaften legt ihr besonderen Wert?


Küchenmaschinen mit Induktionstechnologie sind einerseits der kostspieligste Typus der Küchenmaschinen und andererseits bieten sie die meisten Anwendungsmöglichkeiten.

kuechenmaschine-kochfunktionVon der Qualität & Verarbeitung des Geräts und der Motorenleistung abgesehen gilt es, auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten.

Ferner sind optimale Handhabung, schnelle Reinigung und überzeugende Sicherheits-Merkmale bei der Auswahl obligatorisch.

Nur wenn diese Eigenschaften auf eure Wunschmaschine zutreffen, wird sie euch über lange Jahre treue Dienste leisten.

In diesem Küchenmaschinen mit Kochfunktion Vergleich stellen wir die Vor- und Nachteile der drei Top Kochmaschinen gegenüber.

Zusammenfassend die wichtigsten fünf Punkte, die ihr beim Kauf beachten solltet:

  • Qualität & Verarbeitung
  • Sicherheit & Motorleistung
  • gute Handhabung
  • einfache Reinigung
  • Preis-Leistung

Welche ist die beste Küchenmaschine mit Kochfunktion

In dem folgenden Küchenmaschinen mit Kochfunktion Vergleich, vergleichen wir die Top Modelle dieser Alleskönner für die Küche.

Kenwood KM 096 Cooking Chef

Kenwood KM 096 Cooking Chef Küchenmaschine mit Kochfunktion TestAls wahre Profi Küchenmaschine hat sich die KM 096 Cooking Chef von Kenwood herausgestellt. Diese Küchenmaschine mit integrierter Kochfunktion überzeugt durch hochwertige Verarbeitung, Leistung und Funktionsvielfalt. Bei der Herstellung wurde vor allem auf Qualität geachtet, was sich darin zeigt, dass diese Küchenmaschine fast ausschließlich aus Edelstahl besteht. Eine gute Handhabung und reichlich Zubehör verleihen der Kenwood Küchenmaschine zusätzliche Attraktivität. Sie ist nicht umsonst die wahre Profi Küchenmaschine!



Krups HP 5031 Prep & Cook

Krups HP 5031 Prep & Cook Küchenmaschine mit Kochfunktion TestEine absolute Bestseller Küchenmaschine mit Kochfunktion ist die HP 5031 Prep & Cook vom Hersteller Krups. Neben einer erstklassigen Verarbeitung und guter Beschaffenheit ist die Prep & Cook übersichtlich gestaltet, was sich besonders an dem großen Touch Display zeigt. Die HP 5031 ist leicht zu bedienen und vergleichsweise günstig zu kaufen. Nicht zuletzt die Amazon Kundenrezensionen machen die Krups zum Preis-Leistung-Sieger. Obendrein speichert die Maschine eure Lieblingsrezepte und hilft bei der Zubereitung!



Vorwerk Thermomix TM 5 Küchenmaschine mit Waage

Vorwerk Thermomix TM 5 Küchenmaschine mit Kochfunktion und WaageZu den Top Küchenmaschinen mit Kochfunktion zählt der Thermomix TM 5. Das Flackschiff von Vorwerk überzeugt im firmeneigenen Küchenmaschinen Test durch Multifunktionalität und Profi Zubehör. Die TM 5 glänzt durch Einfachheit, Schnelligkeit und Programmvielfalt, was sie zu einer ökonomischen Küchenmaschine macht. Rund um die Vorwerk Küchenmaschine ist ein echter Kult entstanden. Die cleveren Rezepte lassen sich dank Speicher perfekt zuhause nachmachen. Sicherlich sind die Anschaffungskosten hoch, wenn man sich jedoch die vielen Möglichkeiten, die diese Küchenmaschine mit sich bringt, genauer anschaut, ist der Preis durchaus gerechtfertigt. – Die TM 5 ist eine absolute Multifunktions-Küchenmaschine!



Hähnchencurry Rezeptidee mit Johann Lafer

Im nachfolgenden Video zeigt euch Johann Lafer eine clevere Küchenmaschine mit Kochfunktion Rezept Idee. Mit seiner Kenwood Cooking Chef Küchenmaschine fertigt er ein leckeres Hähnchencurry an. Ihr könnt dieses Rezept kinderlicht zu Hause nachmachen.

Zutaten:

  • 1 x Baby Ananas
  • 50 Gramm Edrnüsse
  • 3 x Lauch Zwiebeln
  • 800 Gramm Hähnchenbrust (mit Currypaste und Fischsoße mariniert)
  • 400 ML Kokomilch
  • 2 EL Sesamöl

Details:

  • Personen: 4
  • Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Zubehör: Koch Rührelement

Zubereitung:

Gebt zunächst das Sesamöl in eure Küchenmaschine und erhitzt es auf 140 Grad. Anschließend kommt das mit Currypaste und Fischsoße marinierte Hähnchenbrust Fleisch in das heiße Öl. Nach ca. 5 Minuten Brutzelzeit könnt ihr nun die Ananas hinzugeben und das Ganze für noch einmal 2 Minuten anbraten. lassen.

Falls ihr das Rezept mit eurer Kenwood Cooking Chef zubereitet, könnt ihr nun das Koch Rührelement an eure Küchenmaschine anschließen. Dieses Zubehör dient als Kochlöffelersatz und hebt alle Zutaten sorgfältig unter.

Gebt anschließend die Kokosmilch hinzu, reduziert die Temperatur eurer Kochmaschine auf 120 Grad und lasst das Ganze für weitere 5 Minuten köcheln. Zu guter Letzt könnt ihr nun euer Hähnchencurry mit Salz, Pfeffer und kleingeschnittenem Lauch nach Belieben würzen und fertig ist das Curry. – Wir wünschen euch guten Appetit! 🙂

gewuerze